Teamstärken kombinieren


Rahmen

Immer wieder stellt sich in Teams die Frage: wie können wir die Stärken jeder einzelnen besser dadurch nutzen, dass wir die Stärken kombinieren. Wenn Du dir der individuellen Stärken deiner Mitarbeiter:innen bewusst werden willst, verschaffe dir einen Überblick über die kombinierten Qualitäten des Teams und zwar alle miteinander.

  • 15 Personen

  • 60 Minuten

  • 60 impulskarten

Ziel

Überblick über die kombinierten Qualitäten des Teams gewinnen.-

Ablauf

  1. Lege die impulskarten auf dem Boden aus.

  2. Bitte alle, fünf Bilder auszuwählen, die ihre wichtigsten persönlichen Stärken symbolisieren, z.B. Ich bin ehrlich, ich bin gut im entscheiden, ich bin gut im Umgang mit Menschen. Besprecht, was als persönliche Stärke wahrgenommen werden kann, während die Teilnehmer:innen herumlaufen und sich die Bilder ansehen.

  3. Bitte alle, der Gruppe kurz ihre Gründe für die Auswahl dieser besonderen Bilder zu erläutern. Fragen und Kommentare sind während der Präsentationen nicht erlaubt. Zuhören und verstehen ist wichtig. Macht euch Notizen dazu, wenn ihr Fragen habt.

  4. Wenn alle ihre Bilder erklärt haben, bitte sie, ihre Karte vor sich zu halten oder vor sich auf den Boden zu legen, damit die anderen Fragen stellen oder kommentieren können. Als Moderator kannst Du zunächst nach den abstrakteren Präsentationen fragen: "Sie sind gut darin, einen breiten Blick auf die Dinge zu behalten. Können Sie näher darauf eingehen, was das bedeutet?", "Sie sind gut darin, Details im Auge zu behalten. Versuchen Sie, ein Beispiel für eine Situation zu geben, in der dies eine wichtige Qualität ist. "Sie schneiden unter Druck besser ab. Können Sie ein Beispiel geben?" Stellen Sie weiterhin ähnliche Fragen.

  5. Wenn jeder die Möglichkeit hatte, Fragen und Kommentare zu stellen, bitte die Teilnehmer:innen, ihre gewählten impulskarten zu nehmen und geh mit der Gruppe an einen neuen Ort, z.B. an eine andere Ecke des Raumes oder einen neuen Raum, geht auch gerne nach draußen an die frische Luft. Bitte die Teilnehmer:innen, ihre impulskarten abzulegen, damit sie sie alle als Ganzes betrachten können: vor euch liegen die kombinierten persönlichen Qualitäten des gesamten Teams.

  6. Jetzt kann jeder Fragen zu Bildern stellen, die zuvor noch nicht diskutiert wurden, z.B. "Wer hat dieses Bild eines Lagerfeuers gewählt?

  7. Frage nach den kombinierten Stärken des Teams, z.B. "Gibt es Überraschungen? Wie ergänzen sich diese Stärken gegenseitig? Gibt es Stärken, die wir als Team besser nutzen können als derzeit?" usw.

  8. Schließe Fragen an, wie: "Was zeichnet unser Team aus, wenn wir uns diese Stärken ansehen? Welche persönlichen Stärken sind bei einem potenziellen neuen Kollegen wichtig? Sind diese Kompetenzen bereits im Team vertreten? Wie können wir sie besser nutzen?"

Debrief

  • Wie ist es dir ergangen mit deinen Kolleg:innen?

  • Welche Themen hast Du für dich notiert in dem, was die Gruppe zu teilen hatte?

  • Was war neu für dich?

  • Wie gut fühlst du dich mit deinen Stärken hier im Team richtig zu sein? Wie viel mehr siehst Du dein Potenzial in diesem Team?