Entstehungsgeschichte


Markus Püttmann

Mich berühren starke Fotografien immer schon genauso wie natürlich aufrichtige Gespräche, in denen etwas zur Sprache kommt, von dem wir vorher noch nichts ahnen konnten - mit Ehrlichkeit und ohne Tabus. Ich habe mich irgendwann gefragt: “Lässt sich dieser Vorgang mit Hilfe von Fotografien leichter und schneller erreichen?” Und die Antwort ist JA.

In meinen Workshops und Coachings arbeite ich fast immer mit lebensnahen Fotografien, um mit Teilnehmer:innen mehr über die inneren Bilder und Gefühle in Erfahrung zu bringen. Über diesen Weg bekommen meine Kund:innen unerwartete Impulse für ihr Anliegen. Und so manches mal ist es berührend. Weil wir weg sind von reinen Gedanken und sehr viel mehr die Intuition zulassen.

Ich habe im Laufe der Jahre für mich gelernt, dass die Auswahl der richtigen Methoden entscheidend für den Erfolg sind. Ich treffe immer wieder Menschen, für die genau das die größte Herausforderung darstellt. Das Werkzeug und die Methode in Kombination muss zur Aufgabenstellung, zum Unternehmen und zu den Menschen passen, die begleitet werden.

Aus mehr als 20 Jahren Erfahrung mit Gruppen, über 2.000 Workshop-Tagen und mehr als 20.000 Teilnehmern haben sich im Laufe der Zeit Methoden und Sequenzen herauskristallisiert, die sehr gut funktionieren. Auf dieser Seite habe ich diese zusammengetragen und sie bilden die Grundlage für meine Coachings, Trainings und Teamworkshops.

Ich arbeite augenzwinkernd und gut gelaunt, abenteuerlustig, respektvoll respektlos, überraschend und entspannt. Immer mit einem hohem Einsatz, auf der Suche nach dem besten Ergebnis für Ihre Wirkung und Absicht.

Ich freue mich, dich an den Erfahrungen teilhaben zu lassen.

 Die Bilder entstehen hauptsächlich mit einer Leica Kamera

Die große Mehrheit der Bilder sind mit einer Leica fotografiert. Das gibt den Bildern eine besondere Ästhetik und Charakter.